Präsidium der IALB

Florian Herzog

Präsident

Landwirtschaftskammer Österreich
Präsident der IALB

Wien, Österreich

Anton Stöckli

Vizepräsident

Bundesamt für Landwirtschaft Bern

Bern, Schweiz

Josef Wein

Vizepräsident

Abteilungsleiter "Bildung" der Staatlichen Führungsakademie Landshut

Landshut, Deutschland

 
Bruno Häller, IALB

Funktion / Aufgabe                                

Prof. Dr. sc. techn ETH,
Berner Fachhochschule BFH
Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften, HAFL

http://www.hafl.bfh.ch
https://www.hafl.bfh.ch/de/forschung-dienstleistungen/wissenssysteme-und-transfer.html

 

Hauptkompetenzen

  • Beratungsmethodik, Erwachsenenbildung und Wissenstransfer, mit langjähriger Erfahrung in praktischer Tätigkeit sowie in der Leitung eines landwirtschaftlichen Beratungsdienstes.
  • Coaching und Mediation im ländlichen Raum.
  • Entwicklung und Umsetzung von Beratungskampagnen und Weiterbildungsprojekten in der Landwirtschaft.
  • Breite Grundkenntnisse in der Landwirtschaft und der Soziologie des ländlichen Raums.
  • Vertiefte Kenntnisse in Marketing, insbesondere regionaler Produkte und Dienstleistungen, in Agrarrecht und Agrarpolitik.

 

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • Evaluation of knowledge transfer by means of peer-to-peer groups in a project to compare different grass-feeding management systems in Swiss milk production
  • Scientific guidance for a pilot project in resource efficiency (REDES), commissioned by the Swiss Federal Office for Agriculture. In particular, the project aims at devising general advice for knowledge transfer between the scientific community, the political arena, and practitioners.
  • Implementation of a bottom-up approach to improve soil fertility in intensive acreage regions and documentation of knowledge transfer (HUMUS project)