Mit Ablauf des Jahres 2018 beendet Johanna Schoop ihre Zuarbeit für den IALB-Vorstand.

Eingestiegen als Assistenz für den ehemaligen IALB-Präsidenten Ueli Ryser, unterstützte sie nicht nur ihn. Im Projekt IALB 2.0 war sie mit vielen Anregungen eine treibende Kraft. Das gilt insbesondere auch für die Umsetzung der vielen neuen Ideen und Überlegungen aus den IALB-Gremien. Besonders zu erwähnen ist ihre Rolle bei der Neugestaltung des IALB-Internetauftrittes. Besonders am Herzen lag ihr die Gestaltung und Einführung von IALBconnect. Damit hat die IALB für ihre Mitglieder ein modernes und leicht handhabbares Collaborationtool zur Verfügung. Das Ziel der IALB, eine vielfältige Plattform für den Erfahrungsaustausch ihrer Mitglieder zu sein, wurde damit um eine moderne Variante erweitert.

Rückblickend lässt sich feststellen: Ueli’s Ryser’s Erfolge als IALB-Präsident sind auch Johanna Schoop’s Erfolge! Johanna Schoop gebührt ein großer Anteil an der erfolgreichen Fortentwicklung der IALB.

Wir wünschen Johanna Schoop für die Zukunft alles Gute – beruflich und privat. Wir hoffen, dass sie der IALB weiterhin verbunden bleibt.

Das Präsidium

Florian Herzog   Anton Stöckli   Josef Wein