EUFRAS Jahreshauptversammlung 2024 in Vantaa, Finnland: Vorstand neu gewählt

Rui Almeida aus Portugal ist neuer EUFRAS Präsident

Bei der Jahreshauptversammlung des europäischen Netzwerks ländlicher Beratungsdienste EUFRAS 27.-28.2.2024 in Vantaa, Finnland wurde der EUFRAS-Vorstand neu gewählt: Rui Almeida von CONSULAI aus Portugal, Anita Dzelme von LLKC in Lettland, Bernadette Bennett von TEAGASC Irland und als Young EUFRAS-Vertreterin, Jussi Juhola von ProAgria Finnland, Pablo Asensio als IALB-Vertreter und für den Freistaat Bayern, Anton Jagodic von der Land- und Forstwirtschaftskammer Sloweniens und als SEASN-Vertreter, Aleksander Bomberski vom Beratungszentrum für Landwirtschaft in Brwinow CDR in Polen. Der Vorstand wurde weitgehend im Amt bestätigt, neu gewählt ist nur Bernadette Bennett, die vom Netzwerk junger Beraterinnen und Berater (YEUFRAS) nominiert wurde, sie folgt Uli Ryser von AGREA (CH). Rui Almeida übernimmt von Jussi Juhola das Präsidentenamt. Anita Dzelme bleibt Vizepräsidentin. Der Schwerpunkt der EUFRAS-Vorstandsarbeit in den nächsten zwei Jahren wird auf den Bereichen Interessensvertretung für den Berufsstand der ländlichen Beratung auf europäischer Ebene liegen (advocacy), der Stärkung des Berufsnachwuchses mit dem Young-EUFRAS-Netzwerk und der Kommunikation im Netzwerk. Rui Almeida hat eine Videobotschaft an die EUFRAS-Mitglieder veröffentlicht: Video

Das Bild zeigt Eindrücke aus der EUFRAS-Jahreshauptversamlung 2024.

Das Bild zeigt den wiedergewählten EUFRAS-Vorstand 2024
vlnr: Rui Almeida (P), Anton Jagodic (SLO), Bernadette Bennett (IRL), Anita Dzelme (LV), Jussi Juhola (FI), Pablo Asensio (D) (es fehlt Alexander Bomberski, Po)